und es bebt weiter

Die Nachbeben lassen einfach nicht nach. Immer und immer wieder. mal mehr mal weniger stark. Manchmal hab ich das Gefuehl es wackelt, dabei ist das nur mein aufgeregter Herzschlag oder weil ich so muede bin. Dann schaue ich zur Lampe oder auf die Vorhaenge und wenn die hin und her schwingen, wars wohl doch nicht meine Fantasie.

Der Gnubbelgnom ist endlich eingeschlafen. MM ist noch im Buero.

Advertisements

2 Antworten zu “und es bebt weiter

  1. Ich wünsche dir und deiner Familie alles erdenklich Liebe. Entsetzen und Fassungslosigkeit beherrschen mich bei den Bildern im Fernsehen.

    Mit verbundenen Grüßen
    Anna-Lena

  2. Hallo liebe Sassy, ich leide mit Dir! Gott sei Dank ist Euch nichts passiert! Ich wünsch Euch alles Gute und dass Ihr alles heil übersteht! Meine Gedanken sind bei Euch!
    Liebe Grüße
    Gunni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s