grüner Käsekuchen

Nein, kein Schimmel. Das ist mal wieder der maccha –  der grüne Pulvertee.

Die Mischung aus süssem rare cheese Cake ( Streichkäsekuchen) und dem bitteren Teepulver ist wirklich interessant und natürlich lecker. 🙂

 

Advertisements

2 Antworten zu “grüner Käsekuchen

  1. Ich liebe den Maccha-Geschmack. Maccha-Käsekuchen klingt interessant.
    Hast Du ein Rezept?

  2. Ich wuerde da glatt einfach einen Loeffel Matcha unter den rare cheese teig mischen sagen. Eventuell mit noch etwas Zucker als gewoehnlich.

    http://cookpad.com/recipe/587682

    Reicht die Google-uebersetzungsmaschine, oder brauchst du dafuer noch ne vernuenftige Uebersetzung?

    Uebrigens habe ich das auch mal mit ganz normalen Sandkuchen versucht: Gruenfaerben mit Matcha, und damit sie wegkommen, noch die restlichen Azuki-bohnen rein. Und das Ergebnis konnte sich sehen/essen lassen. Das waere doch glatt mal eine Idee fuer den naechsten Gottesdienst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s