Drei-Wort-Satz

Ick fall um, wa. Aba echt jetzt.

Letzte Woche hat der Gnubbelgnom (19 Monate) seinen ersten 3-Wort-Satz gesagt.

Ich denke ja, Japanisch ist leichter als Deutsch, zumindest was die Aussprache angeht. Das Japanische Alphabet und alle japanischen Wörter bestehen nur aus Silben. Oder besser gesagt, wechseln sich Konsonanten und Vokale immer schön ab. Es gibt keine zungenbrecherischen Konsonantenhäufungen.

Daher war dieser Satz auch auf Japanisch. Papa no Megane パパのめがね was soviel heisst wie: Papa seine Brille. Das Wörtchen no kann als Possessivpronomen hinter allem stehen und zeigt den jeweiligen Besitzer an. Heute der zweite 3-Wort-Satz : Mama no Megane ママのめがね。Na, was heisst das wohl? Wer weiss es?

In letzter Zeit wird sowieso alles mit Papa no, Mama no oder Gnubbelgnom no bezeichnet und mit dem Finger drauf gezeigt. Zahnbürste, Kleidung, bestimmte Kekse, Tassen usw.

Advertisements

Eine Antwort zu “Drei-Wort-Satz

  1. Noch ein bisschen und der hört gar nicht mehr auf zu reden 😉 Babbelbabbelbabbel, die ganze Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s