„Ich will einfach nur vergessen

Und mein Leben moeglichst normal weiterleben“, sagte heute eine Freundin zu mir, die ich auch gebeten hatte, etwas ueber das Erdbeben und die Zeit danach zu sagen. Leider fuehlt  sie sich emotional nicht in der Lage etwas dazu zu schreiben. Zu tief sitzt der Schock. Sie und ihre Familie haben das Erdbeben in Tokyo erlebt und einigermassen gut ueberstanden, aber die Bilder vom Tsunami und den Tod so vieler Menschen, kann sie nicht ertragen und moechte sich nicht mehr damit beschaeftigen.

Ich denke, dass ist auch eine Art mit der Katastrophe umzugehen. Und wie ich finde ein gutes Beispiel, dass die Japaner sehr wohl sehr emotional reagieren. In den deutschen Medien wird ja oft berichtet, die Japaner seien stoisch fast emotionslos. Aber das ist nur das aeussere Bild. Und wenn sich die deutschen Journalisten davon beeindrucken lassen und nicht tiefer nachfragen, vielleicht auch nicht nachfragen koennen, denn viele Japaner wuerden sich wohl auch nicht oeffentlich so emotional dazu aeussern, das Gesicht muss gewahrt werden, dann koennen sie der deutschen Oeffentlichkeit auch nur ein falsches Bild von Japan vermitteln.

Ich moechte deshalb hier vielen Menschen eben auch anonym eine Moeglichkeit geben ihren wahren Gefuehlen Ausdruck zu verleihen. Vielleicht kommen wir so einem wahren Verstaendnis und wahrer Verstaendigung etwas naeher.

Advertisements

Eine Antwort zu “„Ich will einfach nur vergessen

  1. Ich finde diese Berichte sehr, sehr bewegend. Danke fuers Veroeffentlichen!
    Anne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s