sommerliche Reisewelle

Eine Woche im August an O-bon ( Feiertage zum Gedenken an die Ahnen) ist fast ganz Japan unterwegs.  Alle fahren in die Doerfer ihrer Vorfahren oder auch nur die Grosseltern besuchen.

Wir haben das auch getan und waren mit dem Gnubbelgnom in Osaka. Die Fahrt dorhin mit dem Shinkansen dauert ca. 3h. Der Gnubbelgnom mag ja Zuege sehr gern und ganz besonders den Shinkansen, der wird aus Legosteinen nachgebaut oder Fotos und Filme davon im Internet angeschaut.

GG schon Wochen vorher: “ Wir fahren mit dem Shinkansen zu Jiijii und Baabaa“ (Opa und Oma) . So haben wir uns also alle schon auf die Fahrt vorgefreut.

Nach 1 1/2 Stunden im Zug: GG: “ Jetzt ist aber genug mit Shinkansenfahren“!!!

Advertisements

Eine Antwort zu “sommerliche Reisewelle

  1. Auf Arbeit habe ich auch mehrere Kinder, die total auf den Shinkansen stehen. Ich wette, die sind auch nicht die ganze Fahrt über total happy 😉 Ich mag Shinkansen ja nicht, ist mir zu schnell.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s