Ein Wald mit drei Bäumen

Mitten in der Stadt steht ein Baum umgeben von Bürogebäuden aus Glas und Beton.
Im Gehweg hat man Platten weggelassen und dort weitere Bäume gepflanzt. Das Ganze nennt sich dann Wald – Forest.
Die spinnen die Japaner 🙂

20130316-201600.jpg

20130316-201617.jpg

20130316-201502.jpg

20130316-201711.jpg

Advertisements

3 Antworten zu “Ein Wald mit drei Bäumen

  1. Das war in Wales aber auch nicht anders. Was meine englische Wirtin „forest“ nannte, lief bei mir nur unter Park. Und umgekehrt wuerden Japaner wahrscheinlich lachen, wenn sie den Grossteil der deutschen MORI sehen wuerden. Ich habe, nachdem ich MORI hier gesehen habe, das erste Mal wirklich verstanden, warum der fuer mich immer so tolle Spielwald fuer Goethes Zeitgefaehrten noch ein Ort der Angst war. Die sind wirklich gruselig, und ich habe sie nur bei Tage erlebt.

  2. Die drei Bäumen sind richtig. Zwei ist zu wenig und vier ist zu viel. So schreibt man auf Japanisch, Mori. Wo einen Wald gibt’s, ist schon einen Berg. 70% des Landes ist Berge, und es gibt keinen Wälder in Japan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s